Die Leidenschaft i.E.

Der Bio-Hof Untere Langenegg

Der Bio-Hof
Jeannette Rüegsegger-Liechti
Untere Langenegg
3553 Gohl/Langnau i.E.
T 079 205 14 28
info@derbiohof.ch

September-News

Vom Abschluss unserer Bio-Dinkelernte 2022 in der Schwandenmüli lesen Sie in unseren Hits&Blogs vom September. Und  – für Eilige – direkt unser Video von der Verpackete daselbst.
Und natürlich von unseren Erzeugnissen und unseren  Liefermöglichkeiten nach bzw. noch vor unseren Ferien. Denn: Nach der Dinkelernte, dem letztem Ämde und den vielen täglichen (und nächtlichen) Erlebnissen mit unseren Tieren gwüss afe chli müed verabschieden wir uns vom 25.9. bis 9.10.2022 für zwei Wochen in die Ferien und können deshalb während dieser Zeit keines unserer Bioprodukte ausliefern. Merci fürs Verständnis und bis bald wieder!

Die Langenegg

Willkommen auf dem Bio-Hof Untere Langenegg!
Auf rund 860 m ü.M. oberhalb Langnau im Emmental bewirtschaften wir in der 4. Generation 20 Hektaren Acker- und Weideland nach den Grundsätzen der ökologische Landwirtschaft. Das Wohlbefinden unserer Tiere und die Schonung unseres Bodens bestimmte schon immer unser Denken und unser Handeln. Die Weit-Sicht auf das Voralpenpanorama prägt.
Mehr Informationen.

Die Herde

Mensch, Tier und Natur im Gleichgewicht.
Der Leitsatz der ökologischen Landwirtschaft bestimmt Hand in Hand mit den Gegebenheiten des Umfelds und den ökonomischen Anforderungen auch das Bild unserer Herde. Die Herde – das sind bei uns zirka 50 neugeborene bis erwachsene Tiere verschiedener Rinderrassen – alle mit eigenständigem Wesen und besonderem Charakter. Das ist anspruchsvoll. Und spannend.
Mehr Informationen.

Das Angebot

Mit Leidenschaft produzieren – ehrlich vermarkten.
Die Vielfalt der Bio-Produkte unseres Hofes ist gross: Fleisch vom Kalb und Rind sowie Dinkelmehl, -risotto und -flocken stehen im Vordergrund. Für unsere Geschenkkörbe- und -brättli nutzen wir unseren Garten (so für Bio-Kräutersalz), die eigene Milch (so für Bio-Nidletäfel) oder die Hoschtert (für Bio-Öpfuschnitz).
Mehr Informationen.

Die Vermarktung

Faires Miteinander.
Da wir vorwiegend frische bzw. tiefgekühlte Produkte anbieten, verzichten wir auf einen Hofladen und liefern grundsätzlich auf Bestellung:
· etwa monatlich nach Ankündigung frisch und tiefgekühlt frei Haus;
· soweit möglich zwischenzeitlich tiefgekühlt nach individueller Absprache;
· via Abholung auf dem Hof tiefgekühlt ebenfalls nach Absprache.
Mehr Informationen.